Heinz-Sielmann-Grundschule Haßleben

 

[ Deutsch ]
Schriftgrösse: A A A

Impressionen zur Festwoche

Spannung pur

In unserer Festwoche konnten wir beobachten wie die Küken aus ihrem Ei schlüpften. Fast jeden Tag kam ein kleines, flauschiges Küken dazu. Damit wir nichts verpassten, gingen wir mehrmals täglich zum Brutkasten.

 


 

Erst kämpften sich die Kleinen durch die Eierschale. Dann wurde ihr Federkleid langsam trocken.

Ganz schnell holten sie sich ein wenig Wasser und gemahlenes Korn.

Die Küken fühlten sich bei uns „pudelwohl“.

Klasse 2a

Matto Barfuss

Am Montag war Matto Barfuss bei uns in der Schule. Er hat uns einen Gepardenfilm und Bilder gezeigt. Er hat uns viel über diese Tiere beigebracht. Wir haben erfahren, dass er mit den Geparden gelebt hat. Er war praktisch ein Familienmitglied. Er hat diese wilden Tiere erforscht.

 

Im Naturkundemuseum

Die Kinder der Klasse 1 und 2 waren am Dienstag im Naturkundemuseum. Wir sind alle mit dem Bus nach Erfurt gefahren. Wir sind am Domplatz ausgestiegen und noch ein bisschen gelaufen. Uns hat das Naturkundemuseum gut gefallen, weil es dort eine Arche Noah gab. Sie hat richtig geschaukelt. In der Arche Noah gab es ganz viele verschiedene Tiere. Es gab auch ein Geheimversteck, wo ein kleiner Fernseher drinnen war. Es hat viel Spaß gemacht. Im Naturkundemuseum gab es nicht nur die Arche Noah sondern auch einen großen Baum. Der 4 Stockwerke hoch war. Auf diesem Baum befanden sich ganz viele Tiere. Man konnte die Baumwurzel sehen. Sie war richtig groß. In den Etagen mussten wir Tiere finden. Es waren Landtiere und Wassertiere. Das fanden wir echt klasse.

Wanderung zum Bagger

Am Donnerstag haben wir einen Ausflug zum Bagger gemacht. Wir waren zwischen Haßleben und Riethnordhausen am Wasser und haben einen Karpfen gestreichelt. Wir haben uns verirrt, aber dann den Weg gleich wieder gefunden. Es hat gedauert bis wir da waren. Wir sind auf eine kleine Wiese gegangen, ganz nah am Wasser. Dort haben wir erst einmal gefrühstückt. Den Karpfen haben die Männer gefangen. Sie haben uns viele spannende Dinge erzählt.

 

Der große Tag

Am Freitag war Projektpräsentation. Dort sind wir aufgetreten. In der Aufführung ging es um das Thema „Tiere“. Wir haben den Zuschauern Tierplakate gezeigt. Wir hatten die Libelle und die Eidechse, den Karpfen, die Fledermaus und die Holzameise. Wir haben uns super gefühlt. Es war schön.