Heinz-Sielmann-Grundschule Haßleben

 

[ Deutsch ]
Schriftgrösse: A A A

Schulwandertag in den Hainich Nationalpark



Am 11.Juni versammelten sich alle Kinder in ihren Klassen, um
gemeinsam mit dem Bus nach Kammerforst im Hainich zu fahren. Unsere Größten sind bis Mülverstedt, damit sie eine Wanderstrecke zurücklegen konnten. Eine ganze Stunde lang sind wir gefahren. Die Lehrer haben uns in Gruppen aufgeteilt. Die Mädchen der Klasse 2a gingen mit der Gruppe der Erstklässler. Das Programm war aber genauso. Zuerst war das Frühstück dran. Dann gab es das erste Erkundungsspiel in der Natur. Auf Zettelchen standen Suchaufträge und Begriffe. Das war spannend. Während des Spiels liefen wir zur UBIS, einer riesigen Holzhütte mit einigen Überraschungen. In der Hütte haben wir im Spiel viel über die Wildkatze und ihren Lebensraum erfahren. Wir waren auch Fledermäuse oder beantworteten Quizfragen. In den dunklen Höhlen der Hütte war es auch ein bisschen unheimlich aber toll.


Während der Spielzeit kamen die 3. und 4. Klassen klitschnass von ihrem Wanderweg  an.

Sie hatte ein Regenguss überrascht. Nach dem Regen konnten wir noch ein wenig draußen
spielen. Unsere Rancher hat
ten sich schöne Spiele überlegt. Als es später wieder anfing
mit dem Regen, fuhren wir zurück zur Schule. Trotz dem Regenwetter ging für uns ein
schöner Tag zu Ende.

 

Maya, Anna, Benjamin aus Klasse 2a