Heinz-Sielmann-Grundschule Haßleben

 

[ Deutsch ]
Schriftgrösse: A A A

Auf leisen Pfoten


Der Ausflug ins Wildkatzendorf

Am 3.Juni fuhren wir mit den Bussen ins Wildkatzendorf Hütscheroda. Die ganze Schule war so aufgeregt wann wir endlich ankommen würden.  Als wir dann auch angekommen waren wurden wir von allen herzlich begrüßt. Uns wurde aber auch erklärt was wir alles zu tun hatten wie z.B. dass jede Gruppe einen anderen Plan bekommt damit es sich an den 12 Stationen nicht so Staut. dann als die Rancher uns alles erklärt hatten was wir zu tun hatten sollten wir auch schon losgehen. Alle Kinder haben sich in 12 Gruppen eingeteilt und los ging es. Sofort gingen alle zu ihren ersten Stationen. Fast alle hatten eine Begleitung alle außer die 4.Klassen.Die 4.Klassen mussten erst kurz warten da manche Stationen noch nicht an den Bäumen hangen. Aber zwischendurch stand an den Wegen Kunst die wir uns angucken konnten. Bei der 1.Station ging es darum herauszufinden was die Sinne der Wildkatzen sind und die sollten wir dann aufschreiben. Dafür standen aber Texte an den Wänden. An der 2.Station sollten wir die Merkmale der Wildkatze aufschreiben. Dafür war eine Frau an der Station die uns alle Merkmale erklärt hatte. Danach mussten alle wieder ein bisschen laufen zu den nächsten Stationen. In den anderen Stationen ging es z.B. darum herauszufinden was die Wildkatze frisst oder wovon sie gefressen werden oder um ihre Heimat in den Wäldern im Hainich. alle Gruppen sollten sich um 13:00Uhr wenn sie alle 12 Stationen fertig hatten an einen bestimmten Punkt treffen. Dann kamen die Rancher die die Antworten von den Stationen abholten. Die antworten sollten dann ausgewertet werden. Nach lang gefühlter Zeit hatten sie dann die ganzen Ergebnisse zusammengerechnet und uns zur Auswertung gerufen. Die Rancher haben es natürlich sehr Spannend gemacht am Ende hatte dann die 1.Klasse Gewonnen. Nach der Auswertung waren alle Gruppen mit ihren Ergebnissen zufrieden und sind zu den Bussen zurück gelaufen. Dann nach einer langen Fahrt sind wir 15:30Uhr in der Schule angekommen. viele Kinder wurden von ihren Eltern abgeholt und haben ihnen gleich alles über den Tag erzählt. Im Ganzen war es ein wunderschöner Tag. 

 

  Nele-Sofie Bode (Klasse 4b)

Weitere Bilder findet ihr in der Bildergalerie