Heinz-Sielmann-Grundschule Haßleben

 

[ Deutsch ]
Schriftgrösse: A A A

Domstufenfestspiele

Der Ausflug der Klasse 2 b nach Erfurt am 23. August 2017 Als erstes sind wir mit dem Bus gefahren und danach mit der Straßenbahn. Dann sind wir am Domplatz angekommen und haben erstmal ein Picknick gemacht. Anschließend sind wir zu den Domstufen gegangen und haben „Das Dschungelbuch“ gesehen. Zuerst wurde Mogli von dem bösen Tiger Shir Khan geraubt. Aber Balu und Baghira haben Mogli gerettet und ihn vor eine Wolfshöhle gelegt. Die Wolfsmutter Raksha hat ihn aufgenommen. Er hat viel mit ihren vier kleinen Wolfsjungen gespielt. Shir Khan wollte Mogli aus Rache immer haben und hat ihn eines Tages tatsächlich geschnappt. Die Affenbande hat Shir Khan dann mit Wasserbomben angegriffen und Mogli mitgenommen. Er sollte den Affen die rote Blume – das Feuer – zeigen. Balu und Baghira haben die Schlange Kaa geholt. Kaa hat die Affen hypnotisiert und Mogli befreit. Am Ende ist Mogli wieder zu den Menschen gegangen. Uns allen hat das Theaterstück gut gefallen. Besonders die Wasserbomben fanden wir sehr lustig. Von Mia aus der 2 b