Heinz-Sielmann-Grundschule Haßleben

 

[ Deutsch ]
Schriftgrösse: A A A

SG

Unsere Frühlingswerkstatt

Die Werkstattarbeit ist toll. Das sagten die Kinder der Essiggruppe zum Abschluss der Woche. Aus verschiedenen Klassen der Schuleingangsphase saßen die Lerngruppen zusammen und arbeiteten an den Angeboten. Die Arbeitszeit umfasste täglich zwei Unterrichtsstunden - eine ganze Woche lang. Spitze war die Zusammenarbeit der Erst- und Zweitklässler, die sich unterstützten, zusammen spielten, arbeiteten und bastelten. Besonders interessant war das gemeinsame Experiment der Gruppen. Jede Lerngruppe hatte ihr eigenes Experiment und setzte täglich die Beobachtungen fort. Gruppe Essig: Ei im Essig, teils mit Zahnpaste überzogen Gruppe Erbsen: Erbsen im Gips Gruppe Zwiebel: Steckzwiebeln in der Erde Gruppe Frühlingsblumen: Frühlingsblumen im Tintenwasser Die Lernangebote hatten es in sich. Viele Kinder erarbeiteten Steckbriefe eines Frühblühers oder legten ein Chinesisches Ei zu einer Figur. Insgesamt gab es 5 große Lernbereiche. 1. Frühlingsblumen 2. Schreibstation 3. Tiere im Frühling 4. Basteln 5. Mathematik In den Lernstationen war ein großes Angebot an Wahlaufgaben ausgelegt. Die Kinder konnten Arbeitsblätter, beschreibbare Karteien, Schablonen, Lernspiele… in verschiedenen Schwierigkeitsstufen auswählen. Zum Abschluss der Werkstattarbeit konnte jedes Kind sein Wissen bei einem Frühlingsquiz beweisen. Alle erarbeiteten Sachen fanden Platz im Frühlingsbuch zur Werkstatt. Dieses Werkstattbüchlein ist den Kindern ein wunderschönes Lerntagebuch geworden. Mit nach Hause konnten die Kinder auch kleine Osterbasteleien, Faltarbeiten und Osterkarten nehmen. Bei der Reflexion der Werkstattwoche wurden sehr gelungene Arbeiten vorgestellt, das Tulpengedicht gespielt, nach einer Frühlingsgeschichte gemalt und an der Gruppenliste verglichen, was die Kinder geschafft haben. Alle Kinder waren ganz stolz über die erreichten Ergebnisse.
Die Kinder der Essiggruppe und Frau Blume

Frühlingstraum

Früh verlasse ich das Haus
und renne auf die Wiese raus.
Blumen sprießen,
ich werde es genießen.
In der Sonne Springseil springen,
abends mit der Mutter singen.
Nachts da träum ich wie gesagt,
von dem schönen Frühlingstag.

von Jade